Masken für ‚Bedürftige‘

„Zum Start der FFP2-Maskenpflicht am Mittwoch in Berlin will der Senat Bedürftige mit den teureren Masken ausstatten.“ Toll. 1,6 Millionen Masken sollen in Berlin verteilt werden. Ich habe jetzt endlich auch herausgefunden, wo die in Mitte verteilt werden – am Rathaus Wedding ist ein Aushang.

FFP2-Masken

Seit Gründonnerstag (1. April) verteilt der Bezirk Mitte kostenlose FFP-2-Masken werktags von 8 bis 14 Uhr an folgenden drei Standorten:

  • Rathaus Mitte, Karl-Marx-Allee 31
  • Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1
  • Rathaus Wedding, Müllerstraße 146

Die Verteilung läuft recht unproblematisch durch die beiden Typen von der Sicherheitsfirma, die den Eingang bewachen. Man muss sich nur an die Unter-der-Nase-Maskenträger herantrauen. Die gucken dann auf den Bescheid (Grundsicherung, Wohngeld oder ähnliches) und holen fünf Masken, KN95, unzertifiziert. Aber geschenktem Gaul und so … Ich will ja nicht meckern. Die Masken hebe ich auf bis nach der 2. Impfung. 😉

Seit letzten Mittwoch sind in Berlin in allen Innenräumen grundsätzlich FFP2-Masken vorgeschrieben – zum Beispiel in Geschäften, Arztpraxen, Museen, Bibliotheken und dem Öffentlichen Nahverkehr.

Dieser Beitrag wurde unter Corona, Gesundheit, Grundsicherung, ÖPNV veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.