2. Februar 2021 – Kontroll-CT

Ich war heute endlich zum Kontroll-CT im jüdischen Krankenhaus, bei den Radiologen. Es war o.k. 😉 Ich musste mich beim Pförtner anmelden, im jüdischen Krankenhaus herrscht zur Zeit ein Besuchsverbot. Die Hälfte aller Sitzplätze war gesperrt und ich musste nur eine halbe Stunde lang im Gang sitzen und warten. Alle trugen eine Maske. Während des CTs durfte ich die Maske aufbehalten. Der Radiologe war ganz nett, hat sogar im ersten Anlauf erfolgreich den Zugang für das Kontrastmittel gelegt. Super! Das Ergebnis soll ich per E-Mail erhalten, ich bin gespannt.

Dieser Beitrag wurde unter Brustkrebs, Krebstagebuch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.